Dienstag, 14. November 2017

Weihnachtskarten mal anders

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich einen Erfahrungsbericht für Euch.

Ich habe dieses Stanzenset von Sizzix getestet.

Als erstes war ich überrascht, wie viele Stanzen dort enthalten sind, da schlägt das Bastlerherz gleich höher.
Nachdem ich mir kurz die enthaltene Kurzanleitung angeschaut habe, habe ich zum Test erstmal eine ganz einfache Karte gestaltet. Ich war sehr überrascht, wie toll diese aussieht, obwohl nicht wirklich viel Schnickschnack dran ist, lediglich mit den Stanzschablonen gestanzt und zusammengeklebt.
In der Verpackung wird außerdem versprochen, dass diese Karte platt gelegt werden kann und im Umschlag verschickt. Was soll ich sagen, funktioniert perfekt!

Hier ist also meine ganz schlichte einfache Karte:



Sieht sie nicht toll aus? Und sooooo einfach mit dem Stanzenset.

Nachdem ich diese Karte gemacht habe, war ich mit dem Shadow-Box-Karten-Virus (so heißen die Karten nämlich scheinbar) infiziert.

Also nochmal alles gestanzt und währenddessen schlich mir die Frage  in den Kopf, wie weit das ganze Anfängertauglich ist.
Lange Rede - kurzer Sinn, ich habe meinen Mann überredet und ihn beauftragt eine Karte nach seinen Vorstellungen zu machen.
Fazit: sieht wunderschön aus und er hat´s ohne Hilfe und Anleitung geschafft (er ist absoluter Nichtbastler). Aber seht selbst:





Und hier ist auch noch mein zweites Werk:






Ergebnis: Ich kann dieses Stanzenset nur empfehlen. Es ist supereinfach und die Ergebnisse wirklich spektakulär !

Viel Spaß beim ausprobieren =)